New Yorker 16" amber

Anmerkung: Bis vor kurzem konnten nur wenige davon träumen eine dieser legendären Gitarren zu besitzen, denn die Preise stiegen ins Astronomische. Die Firma D'Angelico hat einige der beliebtesten Modelle neu auf den Markt gebracht und dabei peinlich genau auf Details geachtet. Neben dem traditionellen Aussehen wurden für die Herstellung der New Yorker 16" Technologien des 21. Jahrhunderts angewendet, um auch den höchsten Ansprüchen zeitgenössischer Spieler zu genügen

Materialien: 16" breiter und 3" tiefer Korpus mit handgearbeiteter, massiver Decke aus deutscher Fichte, schön gemaserter dreiteiliger Ahorn Hals, stark geflammter Boden und Zargen aus massivem Ahorn, Ebenholz Griffbrett mit Perlmutteinlagen, Knochensattel, Sattelbreite 43 mm, Mensur 63,5 cm und 14/20 Bünde, multiple creme-farbige Einfassung
Hardware: Vergoldete Hardware, eingebauter humbucker, kompensierte Brücke aus Ebenholz, Lautstärke und Ton Regler auf Schlagbrett montiert, D'Angelico Treppenstufen Saitenhalter, Grover Imperial tuners, stufige Halsstababdeckung aus Aluminum

Fakten: In Handarbeit hergestellt 2006 in Nagoya, Japan (keine Vestax!). Die Gitarre ist immer noch wie neu, denn sie wurde stets im Koffer aufbewahrt und hat kaum Tageslicht gesehen. Weder das amber finish noch die Bünde haben irgend welche Abnützungen. Ebenso der original D'Angelico Edel-Kroko-Leder-Koffer mit sechs Verschlüssen

Zusammenfassung:  Eine sehr gelungene und gewissenhafte Wiederauflage, wodurch die legendären Originale in punkto Geist und Schönheit weiterleben

 

Notes: Until recently, only few players could dream of owning one of these legendary guitars, as the demand pushed prices into orbit. The D'Angelico Company reissued some of the most popular models with painstaking attention to detail. Besides the traditional look, the New Yorker 16" utilized 21st century technology to produce an instrument that satisfies the demands of contemporary players
Materials: 16" wide and 3" deep body with handcarved, German solid Spruce top, three-piece figured Maple neck, highly flamed solid Maple back and sides, straight-end Ebony fretboard, nut width 1 11/16", scale lenghth 25.0" and 14/20 frets, pure MOP inlays, multi-ply ivoroid body binding on top, back, headstock, fingerboard and f-holes, polished bone nut, solid Ebony bridge
Hardware: Golden hardware, original humbucker, volume & tone controls pickguard mounted, gold-plated D'Angelico stairstep tailpiece, Grover Imperial tuners, stairstep truss rod cover
Facts: Hand-made in Nagoya, Japan in 2006 (no Vestax!). The guitar is still new, it has always been kept in its original luxury-faux-alligator-leather case and it has barely seen daylight. There is no wear on the amber finish nor on the frets or OHSC. The neck extension of the Maple neck is going all the way through to support the tone transmission of the higher register

To Summarize: This is a fine reissue with big attention to detail and through these meticulously built instruments the spirit and beauty of the legendary originals live on

 


Kontakt

Dieter Staron

Postfach 15333

66978 Deutschland

 

Ruf uns an:

0152-52075475

 

oder schreib uns:

dieterstaron@web.de

Links

Stay tuned

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.